Die Eventreihe zur Wiederbelebung
der Veranstaltungskultur

Was ist Culture Reboot?

Aktuell durchlebt die Veranstaltungswirtschaft eine Tiefphase. Aufgrund der Corona-Pandemie können Großveranstaltungen in gewohntem Rahmen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Stattdessen sind Veranstalter auf Alternativlösungen angewiesen. Hygienekonzepte und Abstandsregelungen sind nun das A und O für eine erfolgreiche, regelkonforme Veranstaltung.

Als eine der Initiatoren der „Durststrecke“, einem Format von Gmünder DJs und Technikern zur Wiederaufnahme von DJ-Auftritten, erweitern Dominik Hegele (D-Veranstaltungsservice) und Max Krieg (Krieg-IT) das Konzept um den „Culture Reboot“. Zusammen mit dem Gmünder DJ Robin Haas (RMJS) plant das Team nun künftig Veranstaltungen in der Region.

Unter diesem Namen sollen künftig nicht nur Disc-Jockeys, sondern auch andere Musikkünstler aller Art eine Plattform geboten bekommen, um trotz aktuell schwieriger Lage wieder ein Stück Unterhaltungsalltag aufkommen zu lassen. 

Bisher am Reboot teilgenommen: